Zur Übersicht

Thalia

KOMPASS Wanderführer Jakobsweg Spanien (Kompass-Karten)

14,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783990442272

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick: - Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren - Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt - Ausflugs- und Übernachtungstipps - Kostenloser Download der GPX-Daten Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick: - Unterstützt die Tourenauswahl - Kartografische Gesamtübersicht - Touren können einfach kombiniert werden - Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen - Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar Destination: - Auch heute noch übt der Jakobsweg eine ungebrochene Faszination auf Pilger und Wanderer aus, die von den Pyrenäenpässen durch Navarra, La Rioja, Castilla y León und Galizien zum Apostelgrab in Santiago de Compostela ziehen. - An der französischen Grenze startend beschreibt der Autor detailliert den Navarrischen Weg (4 Etappen) und den Aragonische Weg (7 Etappen), die sich in Puente La Reina zum Französischen Weg vereinen. - Insgesamt 37 Etappen und knapp 1.000 km sind es bis zum Ziel aller Jakobswegpilger, Santiago de Compostela. Dort ruhen die Gebeine des Heiligen in der gotischen Kathedrale. - Beschrieben werden auch die zusätzlichen Etappen von Santiago de Compostela zum Atlantik: Nach Cabo Fisterra bzw. zum Heiligtum Santa Maria de la Barca in Muxia, beides sind Orte mit Jakobuslegenden. - Ausführlich werden wichtige Pilgerinformationen aufgelistet: Pilgerunterkünfte, Pilgerbüros, Wasserquellen und Verkehrsmittel, außerdem lohnende Alternativstrecken. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Gleich die erste Etappe des Navarrischen Wegs von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Roncevalles in den Pyrenäen hat es in sich, denn es geht auf der & #8222 Route Napoléon& #8220 insgesamt 1.258 m bergauf. - Das Genuss-Highlight: Rund 2.000 Jahre alt ist die Weinbautradition im Anbaugebiet La Rioja. Der Jakobsweg verläuft für rund 60 km durch die Rioja Baja und bis Nájera durch die Weinberge. - Das persönliche Highlight: Zu den schönsten Etappen zählt die Schlussetappe zum Cabo Fisterra an der galizischen Atlantikküste. Hier zeigt der Kilometerstein Null neben dem Leuchtturm dem Pilger an, dass er es geschafft hat. - Die Kultur-Highlights: Die mittelalterlichen Altstädte von Burgos und Santiago de Compostela mit ihren berühmten, alles überragenden Kathedralen. Auch Léon und Pamplona begeistern mit sehenswerter historischer Bausubstanz.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen